Mission zum Mars

Wir hatten eine ganz wundervolle, erfolgreiche Mission – und bedanken uns herzlich bei der Bürgerstiftung Hildesheim für die Förderung dieses Projekts! … und bei allen Astronauten, die mit an Bord waren:

Dienstag, 10.10.2017 bis Donnerstag 12.10.2017, jeweils 9.30 – 12.30 Uhr

Das quirlig-bunte Programm für Jungs im Grundschulalter geht weiter. Wie klingt das Weltall? Wie überwinden wir die Erdanziehung? Und schaffen wir’s bis zum Mars?
Gemeinsam tauchen wir spielerisch und musikalisch in die Tiefen des Weltraums ein und erarbeiten eine kleine Aufführung, die wir am Ende des dritten Vormittags euren Eltern und Freunden präsentieren.
Gemeinsam die Stimme erforschen, Lieder singen und „außerirdische“ Instrumente bauen – bei dieser Ferienaktion gibt es viele Möglichkeiten für Jungs, Musik für sich zu entdecken, ihre eigenen Ideen einzubringen und die Ergebnisse zu präsentieren. Auf diese Weise verbinden sich von ganz allein der Spaß an der Musik, soziales Training und die Förderung der sprachlichen und emotionalen Kompetenz.
Mit an Bord sind Kinderchorleiterin Dagmar Wortmann und Liedermacher Siggi Stern

Die Kursgebühr beträgt 15 Euro. Zur Anmeldung geht es hier entlang: VHS Hildesheim

 

Robin Hood 2017

Was für eine wundervolle Aufführung am 30. Juni im Rasselmania! Einen ganz herzlichen Dank an alle Jungs und die SchauspielerInnen vom Theater Alt und Jung: ihr habt eine sagenhafte Leistung aufs Parkett gelegt! Und einen ebenso herzlichen Dank an Eltern und Familien für eure Unterstützung!

 

Auf der Zielgeraden!

Jetzt wird’s spannend – die Endproben haben begonnen! Freut euch mit uns auf unsere musikalische Szenencollage:

HI-HO! – Chor für stürmische Jungs und Theater Alt und Jung zeigen

Robin Hood

Lieder und Geschichten aus dem Sherwood Forest

Dienstag, 30. Mai 2017, 18:00 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr)

Rasselmania, Bischofskamp 18, 31137 Hildesheim

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Foto: Shanta Glaser

Der Sheriff von Nottingham ist stinkesauer! Denn Robin Hood und seine Bande rauben die Reichen aus und verteilen alles an die Armen. Fast hätte der Sheriff ihn geschnappt, aber Robin war wieder mal schneller…

Um die spannenden Abenteuer von Robin Hood geht‘s in der musikalischen Szenencollage von HI-HO!-Chor und Theater Alt und Jung. Eingängige Lieder und überraschende Geschichten erzählen vom wilden Leben der Geächteten im Sherwood Forest.

Zusammen auf der Bühne stehen dabei Hildesheimer Seniorinnen, Studierende der HAWK und stürmische Jungs im Grundschulalter – also mindestens drei Generationen zwischen 7 und 78 Jahren. Schließlich stecken unter der Laubdecke auch noch Chorleiterin Dagmar Wortmann, Liedermacher Siggi Stern und Theaterpädagogin Julia Solórzano-Ramírez. Nach der Aufführung besteht die Möglichkeit zum Plauschen bei Bärlauchbaguette und Waldbeerenbrause.

Frohe Osterferien!

 

Am 3. April traf sich die Bande zum Bogenbau auf dem Sherwood Spielplatz – jetzt sind wir gerüstet für die kommenden Abenteuer. Euch allen schöne sonnige Osterferien! Wir sehen uns wieder am 24. April am TfN.

 

 

Februar ist Schnupperzeit!

Im Februar öffnen wir unsere Türen für neue Bandenmitglieder.  Alle Jungs im Grundschulalter (optimalerweise ab sieben) sind herzlich eingeladen!  Kommt einfach an einem der Februarmontage zum Schnuppern vorbei. Bei Interesse finden eure Eltern alle Kursinfos unter: Hi-Ho! Chor für stürmische Jungs Kurs H82271M. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung: Kontaktformular auf dieser Seite bzw. mobil unter 0157 870 370 61

 

Werkschau am 23. Januar 2017

Aufstand in Nottingham

Die Schergen des Sheriffs von Nottingham proben den Aufstand- sie wollen endlich diesen lästigen Robin Hood zu fassen kriegen! Ob sie wohl Erfolg haben? Das erfahrt ihr bei unserer kleinen Werkschau am 23. Januar um 16.45 Uhr in der VHS Hildesheim.

 

Aufführungstermin steht!

Wir freuen uns sehr, dass wir für unsere generationsübergreifende Robin Hood Aufführung einen kühnen und verwegenen Ort finden konnten. Die Aufführung findet am  Dienstag, den 30. Mai im Rasselmania, Bischofskamp 18, statt. Es ist wunderschön dort! … seht selbst: rasselmania.de

 

 

Weihnachtssingen am 19.12.16

Wir wünschen euch frohe Weihnacht….

…und ein glückliches neue Jahr!

Und freuen uns auf ein Wiedersehen bei der ersten Probe im neuen Jahr am 09.01.2016.

 

 

 

Im Regen auf Burg Locksley

Leider regnete es am 24. Oktober in Strömen als unsere Waldprobe am Galgenberg anstand. Doch elf tapfere Gefährten von Robin Hood ließen sich von den Wassermassen nicht abschrecken und kamen trotzdem zum vereinbarten Treffpunkt. Wir verlegten die Probe kurzerhand direkt in die Burg Locksley (die dem Bismarckturm ziemlich ähnlich sieht) und genossen dort eine wunderbare Akustik. Ein großes Dankeschön an Eltern und Jungs! …die nächsten Montage proben wir wieder im Trockenen :).

 

Wer singt mit im Sherwood Forest?

Wir danken allen Schnupperkindern, die an den letzten Montagen zu uns gefunden haben und freuen uns über die bunte Truppe, die sich inzwischen im Sherwood Forest eingefunden hat!

 

Wir üben schon mal den Räuberblick :)

Wir üben schon mal den Räuberblick 🙂

Der „Chor für stürmische Jungs“ sucht  waldbegeisterte Jungs, die Lust haben, in die Welt von Robin Hood, Little John und dem bösen Sheriff einzutauchen. Im Mai nächsten Jahres werden die Ergebnisse dieser Entdeckungsreise – gemeinsam mit dem Theater Alt und Jung – auf die Bühne gebracht bzw. im Wald präsentiert.

Geprobt wird immer montags von 16.00 bis 17.00 Uhr im VHS-Gebäude am Pfaffenstieg. Gemeinsam mit Chorleiterin Dagmar Wortmann, Stimmbildnerin Andrea Schäl und Liedermacher Siggi Stern haben Jungen zwischen 7 und 11 Jahren hier die Möglichkeit, ihre Stimme zu erforschen, Musik für sich zu entdecken und viele neue Lieder kennen zu lernen.

Gefördert wird das Projekt von der Johannishofstiftung, dem DKSB-Projekt „mitten drin“ und dem Chorverband Niedersachen-Bremen.

 

 

Wieder zu Hause!

am 20. Juni haben wir – mit vielen neuen Liedern im Gepäck – endlich wieder unseren Heimathafen erreicht. Nun steht erst einmal eine lange Sommerpause vor der Tür.

Für alle, die gerne schon vorher See- und Chorluft schnuppern wollen gibt es eine besondere Ferienpass Aktion:

Hi-Ho! Chor für stürmische Jungs

Piraten, Pest und Punguine! Wir haben für euch die schönsten Seemanns- und Piratenlieder ausgegraben und freuen uns auf einen abenteuerlichen Nachmittag zwischen erholsamen Klanginseln, musikalischen Meeresbewohnern und gefürchteten Seeräubern. Ahoi! Dagmar und Siggi

Donnerstag, 30.06.2016, von 14:30 bis 18:00 Uhr, VHS am Pfaffenstieg, Anmeldung über das Ferienpassprogramm der Stadt Hildesheim, Kosten 3,50 Euro

 

 

Seeungeheuer in Sicht!

wie gut, wenn man in solchen Momenten nicht allein ist! Wir hatten weltbeste Unterstützung vom „Theater Alt und Jung“,  als uns dieser Schrecken ereilte. Gemeinsam mit Seniorinnen und Studierenden aus Hildesheim erforschten wir in der Probe am 30. Juni Kurioses in, am und unter dem Wasser und hielten mit Charme und Melone (oder gab’s da nicht doch noch irgendwo Kuchen …?) alle Seeungeheuer in Schach.

Insel gesucht

Nachdem wir uns nun schon für geraume Zeit auf dem Meer befanden, war es höchste Zeit nach einer geeigneten Insel Ausschau zu halten. Für unsere Zwischenlandung am 25. April fanden wir im Literaturhaus St. Jakobi einen wunderbaren Ort – dort genossen wir den bequemen Strand, die außergewöhnliche Akustik und die passenden Südfrüchtchen.

 

 

Matrosen Ahoi! … am Dammtor

Am 14. März fand unsere Chorprobe  wieder einmal unter freiem Himmel statt. Bei frühlingszarten Sonnenstrahlen und weißen Wolken machten sich die Jungs daran, alle Teile zu ergattern, die sie für ihr Schiff noch brauchten: Segel, Mast, Steuerrad, Anker, Taue und einige Proviantpäckchen. Zur Freude mancher Spaziergänger gab es zwischendurch auch immer wieder einige Lieder zu hören. So konnten  wir nach dem ersten „Matrosentraining“ endlich in See stechen.

 

Mit den stürmischen Jungs übers Meer

Der Angry Boys-Chor geht in die zweite Runde – Schnupperkinder am 22. und 29. Februar herzlich willkommen

Angry Boys, der Chor für stürmische Jungs, hisst die Segel zur nächsten Etappe. Unter dem Motto „Wo die wilden Wellen wogen“ startet im Februar mit Dagmar Wortmann und Siggi Stern der zweite Kurs an der VHS Hildesheim. Mit an Bord ist nun auch Stimmbildnerin Andrea Schäl, die im Auftrag des Chorverbands Niedersachsen-Bremen die Jungen an eine positive Körperwahrnehmung heranführt.

Vom 22. Februar bis 20. Juni werden jeden Montag zwischen 16 und 17 Uhr verschiedene Klang-Inseln angesteuert und musikalische Meeresbewohner gesichtet. Gemeinsam spielerisch die Stimme erforschen, Lieder singen und selber Texte und Lieder schreiben – hier gibt es viele Möglichkeiten für Jungs, Musik für sich zu entdecken und ihre eigenen Ideen einzubringen und zu präsentieren.

Der Kurs mit 15 Terminen richtet sich an Jungs im Grundschulalter und kostet 54,20 Euro. Der Kursbeitrag kann gegebenenfalls über das Bildungs- und Teilhabepaket finanziert oder durch die „Hildesheimer Glückskarte“ ermäßigt werden (siehe Infos für Eltern). Anmeldungen sind möglich per E-Mail an anmeldung@vhs-hildesheim.de oder telefonisch unter 05121/ 9361-111.

 

Foto: Shanta Glaser

Fotos: Shanta Glaser

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken